Mein Schöpferisches und Ich

Veröffentlicht auf 16. Mai 2015

Mein Schöpferisches und Ich

Wie oft finden wir uns in Situationen wieder von denen wir "denken" SO hab ich das nicht gewollt. SO NICHT!!!!!

Als Mensch haben wir gewisse Vorstellungen von unserem Leben, wir MEINEN das sollte so oder so sein, ablaufen, wie auch immer.

Und dann finden wir uns in einer Situation wieder die so überhaupt nicht dem entspricht, was wir uns dachten, vorstellten, wollten. "Mist, Shiet, so ein Käse - das wollte ich NIE !!!!!!!!!"

In diesem Augenblick bin ich aus meinem Schöpferischen herausgefallen.

In diesem Augenblick sind mein Schöpferisches und mein Mensch in Dissonanz.

Das ist so, das der Mensch auf einer gewissen Frequenz schwingt - und das Schöpferische auch. Sind MENSCH und SCHÖPFER in unterschiedlichen Schwingungen kann dabei nichts Fließendes, Leichtes, Göttliches herauskommen. Wenn beide in unterschiedlicher Weise schwingen kann es nur zur Disharmonie führen.

Das sind die Momente wo der Mensch dasteht und denkt !!! " Sowas wollte ich nie" und das Schöpferische fühlt "Ich wünsche mir so sehr das mein Mensch endlich damit aufhört".

Aufhört womit? Mit den Gedanken des Warum, Woher, wieso, warum ausgerechnet ich, wieso passiert mir das .... und so weiter.

Wenn ..... W E N N DU !!!! willst, dass es einfach, leicht, freudig geht

DANN Solltest du mit deinem Schöpferischen im Einklang schwingen.

Das Schöpferische bewertet nicht, es hat kein "das ist gut, freut mich sehr" oder "Scheiße, warum schon wieder ..." sondern ES erschafft einfach. PUNKT!

Der Mensch hat durchaus seine Empfindlichkeiten, er Will so vieles und anderes auf gar keinen Fall - was wiederum das Schöpferische NICHT interessiert. ES ERSCHAFFT !

Und wenn es so (wie oben) ist - dann sind der Mensch und SEIN Schöpferisches in Dissonanz - und was sollte dabei schon rauskommen.

Kuthumi sagte mal: "Kannst du dein Leben deiner Seele geben?" oder anders: Kannst DU dich mit allem, genau so wie es ist, aussöhnen als DEINE Schöpfung, und mit deinem Göttlichen Teil in der gleichen Frequenz schwingen?

Weil Dann .... DANN .... fließt DU/IHR in einem unglaublichen Fluss gemeinsam, in dem ALLES möglich ist.

Geschrieben von Kristallherz

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post